>> Termin vereinbaren

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, können Sie mit mir ganz einfach telefonisch oder per Mail in Verbindung treten.

Dann finden wir einen passenden Termin für ein kostenloses Kennenlerngespräch in der Dauer von 30 Minuten. Dieses kann persönlich in meiner Praxis stattfinden oder im Online-Setting – ganz wie Sie das möchten. 

>> Wir lernen uns kennen

In einem kostenlosen Kennenlerngespräch (Dauer max. 30 Minuten) ist der Name Programm: Wir lernen uns einfach mal kennen, besprechen die Rahmenbedingungen und schauen, ob Sie bei mir richtig sind. Sie können mir in Ihrem persönlichen Tempo von Ihrem Anliegen berichten und bekommen den nötigen Raum, um mir Ihre Erwartungen und Wünsche zu schildern. Wir gehen gemeinsam lösungsorientiert vor und versuchen, das Kernthema zu benennen.

Danach können Sie in aller Ruhe entscheiden, ob und wenn ja, in welcher Form Sie weitermachen möchten.

Psychologische Behandlung Ablauf Mercedes Haindl

>> Bezahlung

Bei klinisch-psychologischer Behandlung erhalten Sie nach jeder Sitzung eine Honorarnote zur Überweisung. Bei psychologischer Online-Beratung wiederum muss die Bezahlung vorab erfolgen, dabei erhalten Sie die Honorarnote per Mail.
Wenn Sie mithilfe des Online-Systems auf meiner Webseite buchen, können Sie aus mehreren Zahlungsmodalitäten auswählen und direkt auf der Webseite schnell und sicher bezahlen. Das verkürzt die Wartezeit und bedeutet für Sie: Wir müssen uns nicht mehr um die Zahlung kümmern und können sofort nach der Terminfindung unsere gemeinsame Arbeit starten.

Eine Verrechnung des Honorars mit der Krankenkasse ist leider aktuell nicht möglich (klinisch-psychologische Behandlung / psychologische Therapie ist in Österreich derzeit noch keine Kassenleistung – wenn Sie uns unterstützen möchten, um dies zu ändern, können auch Sie sich an der Petition des BÖP beteiligen).

Der große Vorteil einer privaten Finanzierung liegt darin, dass der gesamte Behandlungsverlauf (Diagnosen, Daten, Dokumentation) anonym und unbürokratisch bleibt. Des Weiteren sind im Rahmen der „außergewöhnlichen Belastung“ die Kosten steuerlich absetzbar. Seitens privater Zusatzversicherungen sind außerdem Kostenrückerstattungen oder -zuschüsse möglich.

Darüber hinaus biete ich für Personen mit geringen finanziellen Mitteln limitierte Beratungsplätze mit einem Sozialtarif an. Für nähere Informationen dazu kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich.

Alle weiteren nötigen Informationen zu den Zahlungsbedingungen erhalten Sie bei der Terminvereinbarung oder können Sie in den AGB nachlesen.

>> Absageregelung

Sollten Sie einen vereinbarten Termin verschieben wollen oder nicht wahrnehmen können, ist dies bis zu 48 Stunden vor dem Termin kostenlos möglich. Bei Absagen nach dieser Frist wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

>> Verschwiegenheit

Auch hier möchte ich noch einmal ausdrücklich auf meine Verschwiegenheitspflicht als (Klinische) Psychologin hinweisen, welche im PsychologInnengesetz eindeutig geregelt ist. Das bedeutet, dass alle Informationen streng vertraulich behandelt und keinerlei Inhalte unserer Gespräche an Dritte weitergegeben werden.

>> Und: Das Leben passiert, während man fleißig Pläne schmiedet.

Sollten Sie während eines längerfristigen Behandlungs-/Beratungsprozesses diesen abbrechen wollen, wird die angebrochene Sitzung noch zum Vollpreis verrechnet. Die weiteren Einheiten werden aber selbstverständlich (im Falle fristgerechter Stornierung) nicht verrechnet.