Für dieses Beratungssetting benötigen Sie ein internetfähiges Gerät, welches mit Mikrofon, Kamera und Lautsprechern bzw. Kopfhörern ausgestattet ist. Dies kann Ihr PC, Notebook oder auch einfach Ihr Tablet oder Handy sein.

Die Gespräche finden dann normalerweise via Jitsi Meet statt, einem verschlüsselten Online-Tool für Videokonferenzen. Das funktioniert ganz einfach über Ihren Browser, dafür ist keine zusätzliche Installation oder Registrierung/Anmeldung nötig. Im Rahmen der Terminvereinbarungen erhalten Sie dafür von mir einen Link per Mail. Diesen müssen Sie nur mehr zur vereinbarten Zeit anklicken und schon können wir starten.

Sollten Sie bereits mit einem anderen Internetkommunikationsmittel (wie beispielsweise Skype oder Zoom) vertraut sein und dieses verwenden möchten, lassen Sie es mich wissen! Gerne können wir nach Absprache auf dieses zurückgreifen.


Die Kontaktmöglichkeiten

Eine Videositzung ermöglicht uns ein Setting, in welchem wir sichtbar miteinander agieren können, ohne uns physisch in einem Praxisraum gegenübersitzen zu müssen.

Sollte keine technische Ausstattung für eine Videokommunikation bei Ihnen vorhanden sein, können wir auch ohne Bildübertragung im Sinne eines Internettelefonats miteinander sprechen.

Manchmal muss man Dinge einfach aufschreiben, um sie schwarz auf weiß vor sich zu haben. Ein Chat bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gedanken zu ordnen und schriftlich zum Ausdruck zu bringen. Auch auf diese Möglichkeit können wir im Rahmen einer psychologischen Online-Beratung zurückgreifen.